Monthly Archives: September 2012

Geschenkidee des Monats: Luftgitarrensaiten

via jumpoverthere


Ohrwurm des Tages: “Rob a bank”


Darth Vader der alte Witzbold…


No justice – no peace!


Wie entlarvt man einen “Hellseher”?

So und nicht anders!


Ohrwurm des Tages meets Augenschmaus der Woche

Das passiert selten, dass man von einem eigentlich sehr belanglosen Clip irgendwie doch so gefesselt wird. Wobei das in diesem Fall nicht nur an den wundervoll hypnotischen Bewegungen der jungen Dame liegt (ab 0:30), sondern auch an dem lässigen Hillbilly-Blues im Hintergrund.

Und hier der Ohrwurm des Tages nochmal kompletto:


Harte Männer singen weiche Songs

In der roten Armee hat man anscheindend den unpolitischen Popsong als Mittel zum Drill entdeckt. Naja, wenn es denn funktioniert…

Das erinnert mich gerade stark an eine vor längerer Zeit gelaufene Werbekampagne von Puma. Bombe!


Messer rein – Gedärme raus


Should i drop the N-Bomb?

Buchstabierwettbewerbe sind ja eh schon so ne Sache. Keine Ahnung, ob es so nen Blödsinn auch noch außerhalb der USA gibt. Aber egal. Der folgende junge Mann bekommt ein Wort serviert, was verdächtig an ein Schimpfwort erinnert, welches man als Weißer aber lieber nicht in den Mund nehmen sollte. Schon gar nicht wenn die Elternschaft der kompletten Schule am Start ist. So merkt man ihm auch deutlich an, wie er innerlich verkrampft und mit sich hadert, ob er die N-Bombe denn nun wirklich droppen soll. Am Ende entscheidet er sich wohl aus Rücksicht auf seine Gesundheit für ein Wort was einfach ähnlich klingt und siehe da, die Überraschung dass er damit auch noch richtig liegt, ist ihm deutlich anzusehen.

Das erinnert fatal an eine großartige Szene aus Southpark mit Randy Marsh und beweist mal wieder, dass diese Überserie sich mit all ihrer Absurdität und Übertreibung, tatsächlich auch nur vom alltäglichen amerkianischen Leben inspirieren lässt.


Chuck Norris vs. Super Mario


Seiten 1 2 next