Bullen ärgern auf südkoreanisch

In Südkorea demonstriert man anscheinend mit etwas mehr Nachdruck als hierzulande. Da wo Eisenstangen schon zum guten Ton gehören, wird sich auch mal fix ein Flammenwerfer zusammengeschustert und schon kann die Party losgehen (ab 0:45). Erinnert ein wenig an den angepissten Drogendealer aus “Project X”


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>