Category Archives: Kurzfilme & Dokumentationen

Far Cry 3 – Real Life Movie

Ist schon etwas älter, aber dennoch sehenswert. Auch wenn man das Spiel nie gezockt hat.
Beklemmend.


The Simpsons Ride

Achterbahn fahren mit den Simpsons. Geht gut ab. Unbedingt auf Vollbild gucken.

The Simpsons Ride from Blur Studio on Vimeo.


“The Horribly Slow Murderer with the Extremely Inefficient Weapon”

Der furchtbar lahmarschige Mörder mit der extrem ineffizienten Waffe. Dieser Highlight-Fake-Trailer über den wohl endlosesten Mord in der Geschichte des Kinofilms, erstreckt sich über epische 10 Minuten und lässt die Ausmaße des ganzen Films bereits erahnen. Über 12 Jahre Produktionszeit. Gedreht auf 5 Kontinenten. Mit einer Spielzeit von über 9 Stunden! Der pure Horror, die schlimmste Folter, der absolute Psychoterror!
Auf jeden Fall bis zum Ende angucken. Und dann nochmal…und nochmal…und nochmal…und nochmal…und nochmal…

UPDATE:
Das Löffelmassaker geht weiter…

und weiter…


Fallen Art (Tomek Baginski)

Man stoße Soldaten einen Turm runter, fotografiere ihre Überreste, schicke einen Kurier mit den Fotos ins Filmlabor und mache daraus einen Stopmotion-Film mit tanzenden Leichen. Klingt komisch, haut aber hin.
Diese knapp 6 Minuten sollte man sich mal nehmen…


Metachaos

METACHAOS from Alessandro Bavari on Vimeo.


No justice – no peace!


Chernokids

Auch so kann man sich mit den Folgen des Reaktorunglücks von Tschernobyl auseinandersetzen.

“[…]we tried to create a short film about resilience; the way people ‘bounce back’ after a trauma. You can either choose to talk about the details of a tragedy or show the what rises from the ashes.”

Kann man von halten was man will. Schön schräg ist dieser Kurzfilm allemal.

Chernokids (english subtitles) from Les Chernokids on Vimeo.


Damals wie heute…Die Reeperbahn in den 50ern


28 Drinks Later


“Ja das passiert schonmal…”

I love Trains – Movie Outro

Käuflich zu erwerben unter anderem hier!


Seiten 1 2 next